Julia I. ist die neue NÖ Weinkönigin

Am Montag, 9. Mai 2017 war es soweit. Die Wahl zur Niederösterreichischen Weinkönigin ging nach der Vorwahl am 26. April in die finale Runde. 6 Bewerberinnen traten an, um die begehrte Krone in ihre Heimat bringen zu können. Im Milleniumsaal in St. Pölten begann die Wahl gegen 10:30 und es waren wieder zahlreiche Persönlichkeiten in der Jury. Den Vorsitz nahmen die Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und Präsident Ing. Hans Penz, außerdem waren Vizepräsident Otto Auer, Präsiden NR Johannes Schmuckenschlager und Präsident Franz Backknecht und viele, viele mehr bei der Wahl anwesend.

 

Julia Herzog, 24 Jahre jung, aus Bad Vöslau begeisterte die Jury mit ihrer Rede zum Thema "Neue Weintrends und geänderte Konsumgewohnheiten" und konnte auch im Interview mit Moderatorin Birgit Perl überzeugen. Ihr zur Seite als Vize-Weinköniginnen stehen in den kommenden 2 Jahren Melanie Moser, 21, aus Kleinengersdorf, die schon 2 Jahre als Weinprinzessin unterwegs war und die 19-jährige Teresa Dietl aus Gumpoldskirchen.

 

Am 8. Juni werden die 3 Weinhoheiten im Rahmen der Niederösterreichischen Weingala gekrönt, womit auch die Amtszeit von Christina, Dagmar, Victoria und Natascha zu Ende geht.

 

Wir wünschen Julia, Melanie und Teresa alles Liebe, viel Ausdauer und viel Spaß in den kommenden 2 Jahren für den Niederösterreichischen Wein!

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Georg (Sonntag, 13 August 2017 00:03)

    Gratulation vom Schwendermarkt