Weinhoheiten 2015-2017

 

Von 2015 bis 2017 waren fünf Damen als Weinhoheiten unterwegs, die das Amt ganz schön umgekrempelt haben. Christina, Dagmar, Melanie, Natascha und Victoria haben richtig Gas gegeben und das Amt in eine neue Ära gehoben. Neben der Royal Winebox, einem Weinpaket, bei dem die unterschiedlichen Weinregionen der Hoheiten mit einem gemeinsamen Etikett vermarket wurden, haben die tüchtigen Damen auch erstmals Weinverkostungen organisiert, um so zu zeigen, dass Weinhoheiten nicht nur als Fotoaufputz fungieren können, sondern auch daheim in ihren Betrieben hervorragende Tropfen produzieren. Mit einem lachendem und einem weinenden Auge verabschieden sich vier der fünf Weinhoheiten. Melanie, die zwei Jahre lang als Weinprinzessin unterwegs war, hängt nochmal dran und vertritt den Österreichischen Wein nun als Vize-Weinkönigin.

 

Das schönste an zwei Jahren als Weinhoheit? "Der Zusammenhalt, die gemeinsam erreichten Ziele und die Freundschaften, die wir geschlossen haben" - da sind sich die pensionierten Hoheiten einig!